September 2015

Naturschutz-Chef Schindlbauer: Hoffnungsvolles Signal – oder pure Heuchelei?

schindlbauer.jpg

Wir erinnern uns: Die BH Kirchdorf hat die 110-kV-Freileitungspläne bei der naturschutzrechtlichen Prüfung im Januar 2014 anstandslos durchgewunken. Einer der schon im Vorfeld eingebundenen Beamten: Gottfried Schindlbauer. Ausgerechnet er hat jetzt einen leidenschaftlichen Leitartikel für das Magazin Informativ des Oö. Naturschutzbundes geschrieben. Seine Worte heute hätten ihn eigentlich damals gegen die Leitung Sturm laufen lassen müssen. Doch zumindest öffentlich hat er nie ein Ohrwaschel gerührt…
Foto (© Land OÖ/Dedl): Fordert eine "Trendumkehr": Dr. Gottfried Schindlbauer, Leiter der Abtleilung Naturschutz im Amt der Oö. Landesregierung

Verfasst von 110kV ade am 16. September 2015 - 6:59
Erstellt in


Soziale Netzwerke

Facebook_Fansite.jpg