Freileitung im Handstreich "erneuert": Kottingbrunner unter Schock

Seiltausch Kottingbrunn.jpeg

Ohne jede Vorwarnung begannen gestern die Wiener Netze mit dem Seiltausch der 110-kV-Leitung in Kottingbrunn (NÖ). Die Leitung führt direkt über eine Wohnsiedlung und ist wegen gutachterlich bestätigter Gesundheitsgefahren seit Jahren umkämpft.

Bericht im Kurier vom 19.5.2015

 

 


Soziale Netzwerke

Facebook_Fansite.jpg