Jetzt auch im Innviertel Schulterschluss der Parteien

Taiskirchen.jpg

Wie schon in den Bezirken Kirchdorf und Gmunden haben sich vergangene Woche prominente Politiker aller Landtagsparteien und der NEOS am Ende einer Podiumsdiskussion in Taiskirchen öffentlich dazu durchgerungen, eine Prüfung der Erdkabel-Lösung für das Innviertel zu fordern. Die Freileitungspläne der Energie AG zwischen Ried und Raab scheitern seit 18 Jahren (!) am geschlossenen Widerstand der Grundeigentümer. Die Forderung richtet sich an den Landeshauptmann bzw. die Energie AG und soll ebenfalls in einem offenen Brief formuliert werden.
Ausführlicher Bericht mit Politikerzitaten in der Mobiilausgabe der
Oö. Nachrichten vom 15.9.2015
(Foto: Oö. Nachrichten/Seitl)

 


Soziale Netzwerke

Facebook_Fansite.jpg