September 2013

Der Landschaftsschutz soll über die Klinge springen – Wozu?

Hochstand in Hochspannungsmast.jpg

Soll so die Zukunft unserer Landschaft aussehen? – In der Nähe der Ballungszentren ist es schon Realität: Drei und mehr Hochspannungsleitungen in unmittelbarer Sichweite. Aber auch in naturnaher Umgebung wie bei uns wächst durch dezentrale Stromerzeugung der Leitungsbedarf. Das trübt nicht nur für Jäger die Lebensqualität...

Der Schutz der Landschaft ist nicht aus Jux gesetzlich geschützt. Hochspannungsmasten und Co beleidigen nicht einfach nur das Auge, wenn am Schluss kaum noch etwas übrig bleibt, wo die Natur nicht verschandelt ist. Der

Verfasst von 110kV ade am 16. September 2013 - 10:47
Erstellt in


Soziale Netzwerke

Facebook_Fansite.jpg